URL: www.caritas-starnberg.de/
Stand: 21.04.2016

Herzlich Willkommen im Caritasverband Starnberg e.V.

 

Jeder von uns kann in eine persönliche oder soziale Lage kommen, wo er allein nicht mehr weiter kann. Der Caritasverband Starnberg e.V. bietet Ihnen in solchen Situationen rasche und unbürokratische Hilfe an.

Unsere Dienste kann jeder in Anspruch nehmen - unabhängig von Alter, Nationalität, Beruf und Konfession. Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht!

 

 

 

Pressemitteilung

Starnberg/Augsburg

Caritas startet Wettbewerb „Meine Pfarrei und unsere Caritas“

"Unser Wunsch ist es, die Lebendigkeit der gelebten Caritas in den Pfarrgemeinden zu stärken oder auch notfalls neu zu wecken", so Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg. Die Arbeit der Caritas als professioneller Wohlfahrtsverband mit seinen breitgefächerten Beratungs- und Unterstützungsangeboten bilden, so der Caritasdirektor, zusammen mit dem "Wissen der Christen vor Ort um die Lebensumstände in der Gemeinde, dem Sich-Kümmern um in Not geratene Menschen und dem uneigennützigen Helfen in schwierigen Lebenssituationen" die "beiden Lungenflügel der Caritas".

Mögliche Wettbewerbsideen können ein inklusives Pfarrfest sein, aber auch eine Tauschbörse, Asylhelferkreise, gemeinsame Nachmittage von Jung und Alt. "Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt", so Dr. Magg. Als Preisgeld sind insgesamt 5.500 € ausgelobt. Der erste Preis ist mit 3.000 €, der zweite mit 1.500 € und der 3. Preis mit 1.000 € dotiert. Anlass des Wettbewerbes sind die neuen Sammlungsbestimmungen für die Caritassammlung im Bistum Augsburg, die Anfang dieses Jahres im Amtsblatt der Diözese Augsburg veröffentlicht wurden. Darin wird hervorgehoben, dass die Pfarrgemeinden das ihnen zustehende Drittel aus den Spenden aus der Caritassammlung nicht nur für individuelle Hilfen, sondern auch zur Unterstützung des ehrenamtlichen, karitativen Engagements in der Pfarrgemeinde, zur Förderung ehrenamtlicher Sozialinitiativen und Sozialprojekte in der Pfarrgemeinde, zur Unterstützung von karitativen Selbsthilfe-Gruppen in der Pfarrgemeinde und zur Hilfe bei Notständen und Katastrophen innerhalb der Pfarrgemeinde verwenden dürfen. "Wir wollen damit den Menschen vor Ort auch ein bisschen die Augen dafür öffnen, was man alles vor Ort mit seiner Spende unterstützen kann", so der Diözesan-Caritasdirektor.

Am Wettbewerb teilnehmen können Projekte/Veranstaltungen, die im Zeitraum 01.05.2016 - 31.08.2016 stattfinden (zumindest jedoch in diesem Zeitraum gestartet sind).  Die Bewerbungsunterlagen sollen bei Ulrich Schwarzenberger beim Caritasverband für die Diözese Augsburg eingereicht werden (Tel. 0821 3156-420 oder E-Mail u.schwarzenberger@caritas-augsburg.de oder per Post an Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V. - z. Hd. Herrn Ulrich Schwarzenberger - Auf dem Kreuz 41 - 86152 Augsburg.

Die neuen Bestimmungen zur Caritassammlung finden Sie unter:
www.caritas-augsburg.de/regelung

Projekt

KoBE: Aktiv im Landkreis - engagiert vor Ort

Das Bild zeigt ein Puzzle mit mehreren Teilen. Auf einem steht Ehrenamt geschrieben. / Fotolia

Das Bild zeigt ein Puzzle mit mehreren Teilen. Auf einem steht Ehrenamt geschrieben. / Fotolia

Das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement für den Landkreis Starnberg ist eine eigenständige trägerübergreifende Informations- und Beratungsstelle, das seine Angebote sowohl an potentielle Freiwillige als auch an interessierte Organisationen im Landkreis Starnberg richtet. mehr

Projekt

Stromsparcheck

Die Strompreise steigen seit Jahren und werden vermutlich weitersteigen. Vielen fällt es schwer, die Rechnung der Energieversorger zu bezahlen. Die Politik versucht sich an der Strompreisbremse – wir dagegen helfen Ihnen dabei weniger Energie zu verbrauchen. Den Verbrauch senken: das hilft der Haushaltskasse und der Umwelt! mehr

Einblicke

Gesellschaft im Wandel: Wie stellt sich die Caritas in Zukunft auf?

Frau an Flipchart, weitere Personen an Tisch / Deutscher Caritasverband e. V.

Frau an Flipchart, weitere Personen an Tisch / Deutscher Caritasverband e. V.

Wie muss sich die Caritas selbst verändern, um den Sozialstaat aus christlich-katholischer Perspektive weiter mitgestalten zu können? Der Zukunftsdialog 2020 lotet die Optionen der Caritas angesichts rasanter Veränderungen aus. mehr

Konkrete Hilfe

Unterstützung fürs Leben zu Hause

Alte Dame im Gespräch / KNA / Oppitz

Alte Dame im Gespräch / KNA / Oppitz

Auch im hohen Alter zu Hause wohnen, ist ein Traum für viele. Dank ambulanter Dienste, ehrenamtlicher und professioneller Helferinnen und Helfer ist das heute immer mehr Menschen möglich. Hausnotrufsysteme geben Sicherheit und Pflegestützpunkte beraten kostenlos. Lesen Sie hier, welche Unterstützung es gibt. mehr